PHP Version pro Verzeichnis einstellen



Sie können die zu verwendende PHP Version nicht nur für das gesamte Konto wählen, sondern auch verzeichnisweise einstellen. Damit ist es möglich, in einem Verzeichnis eine Anwendung laufen zu lassen, welche PHP 5.3 benötigt und in einem anderen Verzeichnis eine Anwendung mit PHP 7.

Um die PHP Verrsion für ein Verzeichnis zu ändern, müssen Sie eine Datei mit dem Namen .htaccess in diesem Verezichnis erstellen (oder nachfolgendes in eine vorhandene .htaccess hinzufügen) 

Beispiel für ein Verzeichnis mit PHP 5.3:

AddType application/x-lsphp53 .php5 .php4 .php .php3 .php2 .phtml 

Beispiel für ein Verzeichnis mit PHP 7.0:

AddType application/x-lsphp70 .php5 .php4 .php .php3 .php2 .phtml

Diese Einstellung gilt dann automatisch für alle Unterverzeichnisse, solange nicht eine neue .htaccess mit einem anderen Wert gesetzt wird.
Sie können alle PHP Versionen auswählen, die auch im Controlpanel angezeigt werden (unter "Software->PHP Version wählen")

 


  • 3 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

ähnliche Artikel

Bekommen ältere PHP Versionen noch Sicherheitsupdates?

Bei Wolkenbauer werden ALLE verwendeten PHP Versionen, gleichgültig ob diese End-Of-Life sind...

Was sind Ressource Limits?

Jedes Webhostingkonto bei Wolkenbauer verfügt über sogenannte Ressource Limits. Damit wird...

Wie kann ich eine zusätzliche Domain zu meinem Webhosting hinzufügen?

Sie fügen zusätzliche Domains zu Ihrem Webhosting-Tarif hinzu, indem Sie diese im Controlpanel...

Wordpress Passwort vergessen? So setzen Sie es zurück!

Sie haben Ihr Passwort für Wordpress vergessen und kommen nicht mehr in den Adminbereich? Kein...

Neue Subdomain in cPanel angelegt, aber Domain ist nicht erreichbar?

Wenn Sie eine Subdomain in cPanel hinzufügen, diese aber im Browser nicht aufgerufen werden kann,...